Aktuelle Corona-Regeln

7.1.2022

(Update vom 16.01.22)

Um euch einen entspannten und geregelten Ablauf im Biergarten zu garantieren, haben wir für euch die wichtigsten Corona-Regeln zusammen gefasst. (Die aufgelisteten Regeln sind gültig ab dem 17.01.22)

2G+ in der Innengastronomie

Ab einer Inzidenz die an 3 Tagen höher als 350 ist gilt in der Innengastronomie 2G+. Das heißt Geimpft oder Genesen mit zusätzlichem Test. (Anerkannte Tests weiter unter).

Ausnahme:

• Doppelt geimpft und getestet

• Genesen und getestet


• Dreifach geimpft (geboostert)

• Genesen und doppelt geimpft

• Doppelt geimpft und genesen

• Geimpft, genesen, geimpft

• Frisch doppelt geimpft (max. 3 Monate ab dem Tag der Zweitimpfung)


• Frisch genesen (max. 3 Monate ab dem Tag des positiven PCR-Tests)


• Genesen + frisch einmal geimpft (max. 3 Monate ab dem Tag der Impfung)

AUSNAHMEN:

• Kinder unter 6 Jahren (keine Testnotwendigkeit).


• Unter 18 Jahren und Personen, die sich nicht impfen lassen können: mit aktuellem Test oder Testheft.

• Doppelt geimpfte oder genesene Schülerinnen und Schüler: mit einem Test pro Woche im Testheft.

Anerkannte Tests

PCR-Test (der maximal 48 Stunden zurück liegen darf)

Schnelltest, der vor Ort unter Aufsicht stattfindet

Tests, im Rahmen einer Betrieblichen Testung

Schnelltestergebnis eines Testzentrums (mit digitalem Nachweis)

Regelmäßig geführtes schulisches Testheft für Schüler

2G in der Außengastronomie

In der Außengastronomie gilt 2G. Personen welche Nachweislich von Corona Genesen oder Geimpft sind haben zutritt.

Maskenpflicht und Abstand

Es gilt eine medizinische Maskenpflicht (OP-Maske oder FFP2). Des weiteren müssen die Abstände der einzelnen Gästegruppen eingehalten werden.

Veranstaltungen und geschlossene Gesellschaften

Bis 10 Personen: Keine Regelungen, sofern es sich um eine geschlossene und von übrigen Räumen klar abgegrenzte Veranstaltung handelt.

ab 11 bis 100 Personen: 2G+ sowie Abstands und Hygienekonzept.

(Quelle: Dehoga Hessen)